Den richtigen Duft schenken

 

Frauen lieben Parfum. Und Düfte, die zum individuellen Typ passen, sind wunderbare und sinnliche Begleiter. Deshalb sind sie auch besondere Geschenke – aber wie den richtigen finden?

Ein Duft kann entweder begeistern oder den gegenteiligen Effekt erzielen. Verschenken wir ein Buch, findet es die Beschenkte vielleicht wenigstens ganz nett – ein Duft dagegen wird entweder heiß geliebt und bis zum letzten Tropfen aufgebraucht oder er verschwindet für immer in einer Schublade. Denn Düfte haben eine besondere Kraft und können tiefe Emotionen hervorrufen. Lass dich davon aber nicht einschüchtern, denn mit unseren Tipps findest du das richtige Duftgeschenk.

Wie gehst du vor?

1. KENNE DIE PRÄFERENZEN DER BESCHENKTEN

Wenn du die Person schon lange kennst, weißt du sicher einiges über sie. Dabei geht es nicht nur um die Vorlieben in Bezug auf bestimmte Düfte, sondern generell um die Persönlichkeit und den Charakter sowie den Lebensstil.

Ist sie zum Beispiel ein junges Mädchen, das gerne Sport treibt, überwiegend Sneakers und lässige Tops trägt, passt ein schwerer und intensiver Duft nicht unbedingt.

Ebenso ist ein energetischer Duft mit extravaganten Noten und einem sportlichen Charakter nicht die beste Wahl für eine Dame mit klassischem Geschmack, die zeitlosen Glamour bevorzugt.

Dieses einfache Grundprinzip lässt sich in den meisten Fällen anwenden!

2. ACHTE AUF DIE FLAKONS

Ein weiterer guter Hinweis auf das richtige Duftgeschenk sind die Parfumflakons, die die Person bereits besitzt. Tatsächlich lassen sich die Präferenzen hier oft auf den ersten Blick erkennen!

Parfümeure halten sich an bestimmte Kriterien bei der Abstimmung des Flakons auf den Duft. Dunkle Farben wie violette, schwarze und dunkelgrüne Töne deuten in der Regel auf intensive und schwere Duftnoten hin. Leichte und transparente Flakons enthalten meist Düfte mit frischen und leichten Duftnoten. Pastellige Farbtöne, Rosa oder Orange werden gerne für süßere und blumige Düfte verwendet.

Wenn du weißt, welche Art von Flakon bei der Person, die du beschenken möchtest, dominiert, wirst du eine gute Wahl treffen können.

3. DENKE PRAKTISCH!

Düfte werden wie Kleidungsstücke auch auf den Anlass, die Tageszeit oder die Saison abgestimmt – die Trainingshose ist nicht immer die ideale Wahl und ein Abendkleid wird zum Frühstück selten gesichtet.

Wenn du für eine Frau einen Duft auswählst, denke daran, wann sie ihn tragen kann. Ist er zu schwer und intensiv fürs Büro? Passt er nur zu abendlichen Anlässen?

Düfte können zudem unseren Gemütszustand beeinflussen und zum Beispiel unsere Zartheit unseren Mut, unsere Sinnlichkeit oder unsere Vitalität betonen. Bei deiner Wahl kannst du auch berücksichtigen, wovon sie noch mehr gebrauchen könnte.

Das Leben ist wie eine Sammlung von Momenten – viele sind eine Erinnerung wert und verdienen die Unterstützung eines großartigen Dufts. Welche Nachricht möchtest du mit deinem Duftgeschenk als ihr beständiger Begleiter überbringen? Wenn du das weißt, findest du sicher den passenden Duft!

UNSER TIPP: Wenn du noch zögerst, teste unsere neueste Duftkollektion EVE ALLURING oder EVE CONFIDENCE (Bald auch erhältlich: EVE ELEGANCE). Dies sind 2 Dufttypen, die mit Sicherheit den weiblichen Geschmack treffen – Erfolg garantiert!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.