Bereit für den Frühling

 

Durchgefroren und ausgelaugt können Sie es wahrscheinlich auch kaum erwarten, dass die warmen Tage endlich kommen. Und während Sie die Wintersachen langsam auf den Sommerschlaf vorbereiten, freut sich Ihr Körper über eine Portion Extrapflege, um sich im Frühling von seiner schönsten Seite zu präsentieren.

Wecken Sie Ihre Haut aus dem Winterschlaf

Nach dem Winter braucht die Haut besondere Pflege – nicht, weil Sie sie schlecht behandelt haben, sondern weil sie einer Reihe von Stressfaktoren wie Kälte, Wind und trockener Heizungsluft ausgesetzt war, die sie noch empfindlicher machen. Wenn Sie sich zudem überwiegend drinnen im Warmen aufgehalten haben, hat ihre Haut nicht viel Sauerstoff abbekommen, was sich in einem stumpfen Teint, nachlassender Festigkeit und einem müden Erscheinungsbild äußert. Zeit, sie mit bewährten Maßnahmen aus dem Winterschlaf zu holen:

Reinigung – Machen Sie ein Peeling, das abgestorbene Hautzellen entfernt, den Hautton verbessert und die Aufnahme der Nährstoffe aus Cremes und Masken unterstützt. Plus: Durch Stimulation der Mikrozirkulation wird die Haut zusätzlich belebt.

Pflege – Zur Regeneration nach dem Winter können Sie häufiger eine Maske anwenden. Wählen Sie Produkte, die der Haut Energie geben und sie intensiv pflegen, um ihr wieder ein weiches Gefühl und ein strahlendes Erscheinungsbild zu schenken.

Frische Energie – Essen Sie viel Obst und trinken Sie gesunde Säfte, um das Gesamterscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern. Fruchtige Duschgels mit Aromen von Zitrone, Pfirsich, Mango, grünem Tee, Verbena oder Kirschblüte sorgen zusätzlich für Energie. Sprühen Sie nach der Dusche ein erfrischendes Körperspray auf, dass einen zarten Frühlingsduft auf der Haut hinterlässt.

planet-spa

Schöne Füße für den Frühling

Im Winter gerät die Fußpflege leicht in Vergessenheit. Kuschelige Boots und Wollsocken schützen die Füße vor der Kälte und wir übersehen gerne, in welchem Zustand sie sich befinden. Doch jetzt wird es Zeit, sie wieder einem kritischen Blick zu unterziehen. Raue Haut und ungepflegte Nagelhaut? An die Arbeit!

Fußbad – Bereiten Sie ein Fußbad vor, das Salz enthält, um raue Hautstellen wieder weich zu machen.

Peeling – Tragen Sie nach dem Baden ein Peeling auf, das sie auf die Haut massieren und kümmern Sie sich dabei intensiv um raue Stellen. Wenn sich die Hornhaut so noch nicht entfernen lässt, nehmen Sie eine Fußfeile oder Hornhautraspel zu Hilfe.

Feuchtigkeit – Versorgen Sie die Füße zum Schluss mit Feuchtigkeit, die für weiche und glatte Haut sorgt. Diese Basispflege sollten Sie Ihren Füßen jeden Tag gönnen, dann sind sie bereit für den Frühling und glänzen auch in offenen Schuhen und Sandalen.

fw

 

Kommen Sie in Frühlingsstimmung

Im Frühling zeigt sich das Leben wieder in Farbe – strahlend, frisch und… in Pastell! Diese Frühlingsfarben sind auch toll für das Make-up geeignet. Pastelltöne sehen nicht nur schön aus, sondern sorgen auch für einen jugendlichen und entspannten Look.

Im Frühling zeigt sich das Leben wieder in Farbe – strahlend, frisch und… in Pastell! Diese Frühlingsfarben sind auch toll für das Make-up geeignet. Pastelltöne sehen nicht nur schön aus, sondern sorgen auch für einen jugendlichen und entspannten Look.

1188021

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.